tagungen

Die Standard-Fachkommission im ZDRK gibt bekannt

Die Standard-Fachkommission des ZDRK hat bei ihrer Sitzung am 20. Oktober 2021 anlässlich der Bundestagung in Bayreuth diverse Beschlüsse gefasst. So wurden unter anderem einige kleiner Anpassungen bei Rassebeschreibungen vorgenommen, die allerdings erst mit dem Erscheinen der Änderungsblätter zur ZDRK-Bundestagung 2022 in Schkeuditz in Kraft treten. Als jüngste Neuzüchtung wurden Klein-Rexe, lohfarbig schwarz, zugelassen. Darüber hinaus wurden die Bewertungsbestimmungen für Exponate der Klasse 1, Kaninchenfleisch, komplett überarbeitet und auch bei den AAB waren verschiedene Änderungen nötig. Hier geht’s zur Pressemitteilung.

Kurzbericht ZDRK-Bundestagung 2021 in Bayreuth

Nachdem die ZDRK-Tagung 2020 aufgrund der Corona-Pandemie  leider ausfallen musste, konnte diese wichtige Veranstaltung in diesem Jahr, wenn auch nicht zum eigentlich üblichen Zeitpunkt im Juni, vom 20. – 24. Oktober im Arvena-Kongress-Hotel in Bayreuth stattfinden. Ausrichter war der LV Bayern unter der Leitung des Vorsitzenden Bernd Polster, der jedoch gesundheitsbedingt leider nicht vor Ort sein konnte und vom 2. Vorsitzenden des LV Bayern, Josef Bründl, vertreten wurde. Bereits am Mittwoch hatten die ZDRK-Standard-Fachkommission im nahegelegenen Kulmbach und am Donnerstag jeweils das ZDRK-Präsidium und der Vorstand des DPV im Arvena-Kongress-Hotel getagt. Weil der Oberbürgermeister der Stadt Bayreuth, Thomas Ebersberger, die ZDRK-Delegation gern persönlich empfangen wollte und am Abend Termine hatte, wurde der traditionelle Empfang im Rathaus der Stadt Bayreuth bereits …

Kurzbericht ZDRK-Bundestagung 2021 in Bayreuth Weiterlesen

Scroll to Top