Vereinslogo_Ronshausen

Kongress zur Zucht und Erhaltung alter und bedrohter einheimischer Nutztierrassen

Vom 26. bis 28. September 2022 findet im World Conference Center in Bonn ein Kongress zur Zucht und Erhaltung alter und bedrohter einheimischer Nutztierrassen statt. Es wird ein umfangreiches tierartenübergreifendes Themenspektrum geboten. Der Kongress ist Teil der Reihe des BMEL-Referates 715 „Praxis trifft Wissenschaft“.

Auch der ZDRK wird hier an allen drei Tagen mit einem Informationsstand vertreten sein. Am Dienstag, 27. September, werden ab 10 Uhr im „Block 5 Kaninchen“ unter anderem ZDRK-Präsident Bernd Graf und ZDRK-Referent für Zucht- und Schulungswesen Markus Eber sehr interessante Vorträge halten (siehe beigefügtes Programm).

Hier geht´s zum ausführlichen Programm

Die Teilnahme ist kostenlos und für alle Züchterinnen und Züchter möglich!

Hier geht´s zur Online-Anmeldung