Profi-Tipps

Die Kaninchenzeitung bietet Tipps rund um die Rassekaninchenzucht.

Westfalenschau_Banner

33. Landes-Clubschau Westfalen

Mit angeschlossener 37. Widder-Club-Vergleichsschau und 2. Allgemeine Ostwestfalenschau Die Veranstaltungen finden allesamt am 29./30.10.22 in der Ostwestfalenhalle, Paderborner Str. 408, in 33415 Verl-Kaunitz statt. Etwa 3 000 Kaninchen verschiedener Rassen- und Farbenschläge werden erwartet. Bei der Landes-Clubschau Westfalen präsentieren die Züchter der westfälischen Spezialclubs ihre schönsten Tiere. Die Widder-Club-Vergleichsschau ist wiederum das Mekka der Widder-Züchter in unserem Verband, dort können alle den Widdern zugehörigen Rassekaninchen bestaunt werden. Bei der 2. Allgemeinen Ostwestfalenschau können Kaninchen aus allen im ZDRK anerkannten Rassen und Farbenschlägen von allen im ZDRK organisierten Züchtern ausgestellt werden. Weitere Informationen sind unter www.allgemeine-ostwestfalenschau.de zu finden. Meldeschluss: Mittwoch, 5.10.22 (Datum des Poststempels); Einsetzen: Mittwoch, 26.10.22, 12−20 Uhr; Bewertung: Donnerstag, 27.10.22, ab 10 Uhr; offizielle Eröffnungsfeier: Samstag, 29.10.22, 12 Uhr; …

33. Landes-Clubschau Westfalen Weiterlesen

Förderprogramm „Tiere online“ – kostenfreie Webseitenerstellung durch Azubis

Mit unseren Förderprogrammen im Rahmen der „Azubi-Projekte“ geben wir Auszubildenden und Studierenden (unter Anleitung erfahrener Ausbilder) die Möglichkeit, praktische Berufserfahrung an realen Webseitenprojekten zu sammeln. Im Rahmen dessen können sich Kommunen, Vereine, öffentliche und soziale Einrichtungen und kleinere Unternehmen kostenfrei eine Webseite erstellen lassen. Derzeit suchen wir im Rahmen des Förderprogramms „Tiere online“ neue Projektpartner, die in diesem Bereich tätig sind. Viele weitere Informationen (und bereits erstellte Webseiten) finden Sie unter www.azubi-projekte.de. Interessiert, dann kommen Sie hier zum ausführlichen Text.

Gebührenbescheide für das Transparenzregister

Basierend auf dem Geldwäschegesetzt versendet aktuell der Bundesanzeiger-Verlag Gebührenbescheide. Eine Registrierung im Transparenzregister ist für eingetragene Vereine in Deutschland verpflichtend. Gemeinnützige Vereine können jedoch die Gebührenbefreiung beantragen. Kürzlich hat der BDRG (Bund Deutscher Rassegeflügelzüchter) seine Mitglieder mit einer Zusammenstellung von Günter Droste informiert. Aufgrund der sehr guten Zusammenarbeit unserer Verbände, kann auch der ZDRK diese Zusammenstellung mit kleinen Anpassungen verwenden. Das Dokument finden Sie hier. Neben den gesetzlichen Grundlagen finden sich darin Hinweise zur Prüfung hinsichtlich der Echtheit der Rechnung in den Texten, so dass eine erste Prüfung leicht erfolgen kann. Zudem finden Sie auf der letzten Seite des Dokuments die Vorlagen für ein Anschreiben zur Befreiung von den Gebühren. Weitere Informationen zum Thema finden Sie auch hier. Bernd Graf, …

Gebührenbescheide für das Transparenzregister Weiterlesen

Zuckerhut

Der bringt vielleicht etwas weniger Ertrag, ist jedoch manchmal sehr viel feiner in der Struktur und ich meine auch im Aroma.

Der Zuchtwart

Wenn ich über die vielfältigen Tätigkeiten des Zuchtwarts im Verein nachdenke, so komme ich zu dem Ergebnis, dass mit diesem Ehrenamt eine der wichtigsten Funktionen besetzt ist. Denn der Zuchtwart lenkt die Zuchtrichtung aller aktiven Vereinsmitglieder. Einer ständigen und sehr guten Kommunikation mit den einzelnen Mitgliedern kommt dabei eine sehr große Bedeutung zu. Wenn dieses Amt mit einer ungeeigneten Person besetzt ist, etwa ohne ausreichende fachspezifische Qualifikation, so ist dies für den gesamten Verein sehr bedauerlich. Was sollte ein guter Zuchtwart machen? Nun, dazu hat vielleicht jeder Züchter seine eigene, ganz persönliche Vorstellung. Also habe ich mir eine Checkliste angelegt, auf die ich meine weitere Arbeit aufbauen konnte, mein sogenanntes Handbuch für den Verein. Und darin habe ich zunächst einige …

Der Zuchtwart Weiterlesen

Fruchtbarkeit, Vitalität und Wachstum

Hauskaninchen sind in einer Reihe von Ländern von wirtschaftlicher Bedeutung, sei es in der Fleisch-, Fell- und Wollerzeugung, in der Rassekaninchenzucht, als Heimtiere oder als Modelltiere für die biomedizinische Forschung. Die in molekulargenetischen Analysen zum Entschlüsseln des Genoms (Gesamtheit der chromosomengebundenen Gene einer Keimzelle) verschiedener Haustierarten (Rind, Schaf, Schwein u.a.) bislang erreichten wesentlichen Fortschritte lassen auch für Kaninchen demnächst umfassende Einblicke in den gesamten Genbestand erwarten,doch wird es noch ein weiter Weg bis zum Verständnis der Funktion und der Wechselwirkungen aller Gene von Kaninchen sein. Immerhin sind in den letzten 100 Jahren umfassende Grundlagen zur Biologie, vor allem der Genetik, und Haltung sowie zur Verhütung und Bekämpfung von Krankheiten der Hauskaninchen erforscht worden, die auch für die Rassekaninchenzucht immense Bedeutung …

Fruchtbarkeit, Vitalität und Wachstum Weiterlesen

Scroll to Top