1 Half Banner Top

2 Full Banner Top / 3 Super Banner Top

Kein Kater nach 35-Jahr-Feier

01.12.2017

© Michael Häußler

Der KTZV Z 549 Federsee feierte mit einer Lokalschau im Oktober 2017 35 Jahre Kleintierzucht. Im Rahmen der Feierlichkeiten wurden verdiente Mitglieder ausgezeichnet. Die golden LV-Ehrennadel erhielten Paul Werkmann (2. v. l.), Klaus Kapfer (3. v. l.) sowie Berthold und Paula Buck (4. u. 5. v. l). Über die LV-Ehrennadel in Silber freuten sich Hermann Wachter (4. v. r.), Barbara Fiesel (3. v. r) und Karl Weckenmann (2. v. r.). Vereinsvorsitzender Anton Fiesel (l.) und LV-Vorsitzender Ulrich Hartmann gratulierten. Weitere Preisträger waren Josef Selg, Gerold Häußler, Michael Häußler, Paula Buck, Harry Frahs, Alfons Moll und Barbara Fiesel (v. l.).

Dem Motto „Mit den Hühnern aufstehen“ folgte der Preisrichter der Geflügelabteilung, Martin Esterl, nicht. Er kam bereits am Freitagabend und nahm die Tiere genauestens unter die Lupe und kürte die Vereinsmeister der Geflügelzüchter.Am Samstag wurde es dann für die Rassekaninchenzüchter spannend. Franz Rettich, stellvertretender PV-Vorsitzender Württemberg-Hohenzollern, und seine Kollegin Heike Knupfer-Bender bewerteten die eingestallten Tiere. Platz 3 der Meisterschaft belegte Harry Frahs mit Kleinsilber, blau (385,5). Der 2. Platz ging an Josef Selg, der dieses Jahr erstmals seine neue Rasse Schwarze Wiener (386) präsentierte. Platz 1 sicherte sich die ZGM Michael und Gerold Häußler mit Deutsche Kleinwidder, wildfarben (386,5). Ausgezeichnet mit LV-Ehrenpreisen wurden Achim Ringeis (ZwW wildf, 385,5), Josef Selg (DW wildf, 385,5), Herman Merk (BlW 383), Alfons Moll (H schw-weiß, 382,5) und die ZGM Anton und Barbara Fiesel (FbZw wg schwarz,384,5). Den besten 1,0 stellte Josef Selg (SchwW, 97) und die beste 0,1 ZGM Fiesel (FbZw wg schwarz, 97).

Weitere Preisträger © Michael HäußlerBeim Festabend wurden bei Musik und Tanz die diesjährigen Zuchterfolge ausgiebig gefeiert. LV-Vorsitzender Ulrich Hartmann, ließ es sich nicht nehmen, verdiente Mitglieder für ihren Einsatz rund um die Rassekaninchenzucht zu ehren. Die LV-Ehrennadel in Silber erhielten Barbara Fiesel, Hermann Wachter und Karl Weckenmann. Mit der goldenen LV-Ehrennadel wurden Paul Werkmann, Klaus Kapfer sowie Berthold und Paula Buck ausgezeichnet. Was bleibt von solch einem Geburtstag nach der geleisteten Arbeit für die Kleintierausstellung übrig? Sicherlich kein dicker Kopf und kein Kater. Es bleiben die Ergebnisse der Meisterschaft und die Erinnerungen an einen gelungenen Festabend mit den ausgesprochenen Ehrungen. 

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr