1 Half Banner Top

2 Full Banner Top / 3 Super Banner Top

KlZV Z 83 Ilshofen

04.12.2015

Jugendzüchter KlZV Z 83 Ilshofen © privat

Der Stolz des KlZV Z 83 Ilshofen – die Jugendzüchter mit ihren Preisen bei der Vereinsschau im November 2015 in Oberaspach.

Gesucht wurden die Vereinsmeister und Siegertiere 2015 der Kleintierzüchter des KlZV Z 83 Ilshofen. Am 7./8.11.2015 fand die jährliche Lokalschau in der Frankschen Scheune in Oberaspach statt. 29 Züchter und 14 Jungzüchter zeigten 360 Kleintiere, die krähten, gackerten und schnatterten und die Scheune bis auf den letzten Platz und Käfig füllten. Als erste Gäste begrüßte der Verein am Freitagvormittag Kindergartenkinder und Erzieherinnen aus Oberaspach. Dabei konnten sie nicht nur die Tiere bestaunen und bewundern, sondern diese anfassen und streicheln. Zum Malwettbewerb malten die Kinder Bilder zum Thema „Was fällt dir zu Kleintieren ein?“. Die schönsten Bilder erhielten einen Preis. Eine extrem hohe Qualität der Tiere spiegelte sich in der Bewertung der Tiere wider. Sehr oft wurde das Prädikat vorzüglich mit 97 und 97,5 Punkten von den Preisrichtern vergeben. „Da hat das Bewerten mal wieder richtig Spaß gemacht“, sagte einer der Preisrichter. Ihnen und den vielen Besucher bot sich ein farbenfroher Anblick mit 195 Kaninchen und 165 Hühnern, Tauben und Enten aus 70 verschiedenen Kleintierrassen und Farbenschlägen.

Während sich am Wochenende die Gäste im bekannt engen Bewirtungsbereich den  Kaninchensauerbraten, die Pfannenschnitzel und erstmals das Kaninchengeschnetzelte mit Pfifferlingen schmecken ließen, debattierten das Fachpublikum über die Bewertung der Tiere.

Dass die Qualität und die dazugehörigen Bewertungen der Tiere auf der Lokalschau nicht künstlich hochgeschraubt wurden, zeigten die Züchter in der laufenden Ausstellungssaison schon auf überregionalen Schauen. Auf der Clubvergleichsschau in Limburg wurde Jürgen Schwarz Rassemeister mit Farbenzwergen, weißgrannenfarbig blau.

Clubmeister auf der Clubschau der Farbenzwerge-Züchter Württemberg-Hohenzollern in Talheim bei Heilbronn wurden Rolf Adolf mit hellsiber, Herbert Utz mit lohfarbig schwarz und Jürgen Schwarz mit schwarzgrannenfarbig und weißgrannenfarbig schwarz. Mit diesem Farbenschlag erreichte Letzterer 389 Punkte, was auch die beste Gesamtleistung der Schau darstellte. Auch der Sieger mit unglaublichen 98 Punkten wurde von ihm ausgestellt. Auch auf der Europaschau in Metz Mitte November startete der Verein mit 85 Tieren.

Im Folgenden die Gewinner der Vereinsmeisterschaft und der hohen Ehrenpreise anlässlich unserer Lokalschau: Jugend-Vereinsmeister (gestiftet von Kölle-Zoo Stuttgart): 1. Marius Rupp, Ilshofen (SaG, 387); 2. Enrica Schwarz, Oberaspach (FbZw blau, 385,5); 3. Nils Schickner, Obersteinach (FbZw röhnf, 384,5). Beste Tiere Jugend: Marius Rupp, Ilshofen (SaG, 97,5). Vereinsmeister: 1. Jürgen Schwarz, Oberaspach (FbZw wg schwarz, 389,5); 2. Jürgen Poisel, Goldbach (SchwGr 386,5); 3. Rüdiger Kurz, Ruppertshofen (FbZw rot, 386,5). Beste Tiere: Jürgen Schwarz, Oberaspach (FbZw wg schwarz, 97,5). Dieter-Schmid-Pokal: Albrecht Kreß, Wolpertshausen (BlRex)

Ähnliche Artikel

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr