1 Half Banner Top

2 Full Banner Top / 3 Super Banner Top

03.05.2013
Drei der erfolgreichen Siegertiere aus Ilshofen

Drei der erfolgreichen Siegertiere aus Ilshofen

Drei der erfolgreichen Siegertiere aus Ilshofen

Nach gigantischen Erfolgen 2012 machen alle begeistert weiter  Zu seiner diesjährigen JHV hatte der Kleintierzuchtverein Z83 Ilshofen am 8. März ins Gasthaus Rose in Gaugshausen eingeladen. Der Einladung folgten 31 Mitglieder. Der Vors. Jürgen Schwarz berichtete von einem ereignisreichen Jahr 2012, das als das erfolgreichste in der Vereinsgeschichte eingehen wird.  Den Anfang machte 2012 der Ostermarkt in Ilshofen mit der 7.Hobby-Kaninchenschau. Hier wurden wieder über 30 Schmusekaninchen von Kindern bewertet. Mit der Sommerwanderung bei Familie Burkert in Beimbach und Besichtigung der tollen Gartenanlage mit Ziergeflügel, Gänse, Enten und Hühnern erlebten die Mitglieder einen entspannenden Vereinstag.
Höhepunkt war die Europaschau in Leipzig Anfang Dezember, wo 22 Mitglieder sich am Wochenende auf den Weg machten, um zu sehen, was die Ilshofener 160 Tiere erreicht haben. Das war nicht wenig, die Zuchtwarte berichten darüber. 
Der Verein hat zurzeit 78 Mitglieder, davon 8 Ehrenmitglieder und stolze 25 Jugendliche in seiner Jugendgruppe. Das macht Mut und lässt für die Zukunft hoffen. Dieser Meinung war auch Jugendleiter Herbert Utz. Er berichtete vom Keksverkauf  der selbstgebackenen Kekse unserer Jugend an der Lokalschau, ein Erfolg für die Jugendkasse.
Kassier Otto Kurz berichtet von einem positiven Kassenstand, dies bestätigten die Kassenprüfer und bescheinigten ihm eine hervorragende Arbeit.  Gerätewart Thomas Frey berichtete von guten Zustand der Ausstellungskäfige und den Erwerb von weiteren 50 Ausstellungsboxen, ebenso wurden die Käfigböden gestrichen.
Die Zuchtwarte hatten dieses Jahr wohl die schönste Aufgabe, denn die Schauerfolge 2012 waren gigantisch. Geflügel-Zuchtwart Ernst Dietrich, konnte von 3 Kreisjugendmeistertiteln, zwei Deutschen Meistertiteln sowie einer Deutschen Jugendmeisterin berichten. Dazu kamen noch 2 Europameistertitel und ein Europachampionat. Kaninchenzuchtwart Jürgen Poisel berichtete ebenfalls von Schauerfolgen auf überregionalen Schauen: Einem 1. Kreismeister, sowie dem 3. Jugendkreismeister.  3 Deutsche Rasseclubmeister, 3 Rasseclubsieger auf Bundesebene. 4 Clubmeister und 5 Clubsieger, einmal Landesjugendmeister aber absolute Spitze waren die Erfolge auf der Europaschau mit unglaublichen 4 Jugend-Europameistern, 5 Jugend-Europachampionate, 5 Europameister und 4 Europachampions bei den Senioren. Die Zuchtwarte gratulierten nochmals allen Ausstellern zu diesem gigantischen Ergebnis von  22 Europameistertiteln.
 
Drei der erfolgreichen Siegertiere aus Ilshofen
Nach der Aussprache über die Berichte wurde die Vorstandschaft einstimmig entlastet.
Bei den Wahlen zur Vorstandschaft stellte sich Jürgen Schwarz wieder zur Wahl und wurde von der Versammlung für zwei weitere Jahre wiedergewählt. Anschließend wurde im Block der ganze Vorstand, mit einer personellen Änderung bei den Kassenprüfern  einstimmig wiedergewählt. Der erweiterte Vorstand setzt sich bis 2015 wie folgt zusammen 1. Vors. Jürgen Schwarz, 2. Vors. Rüdiger Kurz, Kassier Otto Kurz ,Schriftf. Uwe Schickner, Zuchtwart Geflügel Ernst Dietrich, bei Kaninchen Jürgen Poisel, Tätomeister und Jugendleiter Herbert Utz, Gerätewart Thomas Frey, Beisitzer Josef Schneider und die Kassenprüfer erneut Hans Waldmann und neu Jürgen Burkert.
Jürgen Schwarz bedankte sich bei Karl Lober, der das Amt des Kassenprüfers 10 Jahre ausübte und sich nicht mehr zur Wahl stellte für die geleistet Arbeit. Der neue „alte Vorstand“ bedankte sich bei den Versammlungsteilnehmern für das erneute Vertrauen. 
Da keine schriftlichen Anträge eingingen, wurde das Jahresprogramm 2013 bekannt gegeben. Hier stehen wieder die Geselligkeit und das gemeinsame Bestücken der großen Schauen im Focus. Die Highlights sind die Bundes-Kaninchenschau  in Karlsruhe, Clubvergleichsschau der Farbenzwergzüchter Deutschlands in Deizisau, VDT-Schau in Leipzig, sowie die Kreisschau in Gaildorf. Zum Schluss wurden in schneller, sachlicher und ruhiger Art der Arbeitsplan sowie der Einkauf für den Ostermarkt am 24. März organisiert. Wir die Kleintierzüchter aus Ilshofen freuen uns schon auf diese gemeinsamen Aktivitäten und  freuen uns immer auf neue, für unser Hobby zu begeisternde Mitglieder.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr