1 Half Banner Top

2 Full Banner Top / 3 Super Banner Top

22.03.2013
Halbes Jahrhundert Neuseeländer-Club I 80 Weser-Ems
Der Neuseeländer-Club I 80 wurde am 1.10.1961 gegründet und besteht nun schon mehr als 51 Jahre. Zum Gründungstermin wurde noch die Bezeichnung des Clubs Roter Neuseeländer-Club I 80 Weser-Ems festgelegt, da die weißen Neuseeländer noch nicht im Club vertreten waren. Erst später erfolgte dann die Umbenennung in Neuseeländer-Club und war nun für Züchter beider Rassen zugänglich.
In Süddeutschland forcierte Dr. Kissner ganz besonders die Zucht der Roten Neuseeländer und hatte dann die Idee, im Osnabrücker Raum eine Bundestagung der Neuseeländer-Clubs durchzuführen, um im hiesigen Gebiet weitere Züchter für die Neuseeländer zu begeistern. 
Im Sommer 1965 fand die erste große bundesoffene Tagung im Lokal Waldesruh in Georgsmarienhütte-Harderberg statt, wo sich eine große Züchterschar aus der gesamten Bundesrepublik Deutschland einfand. Schon damals war ein großes Nord-Süd-Gefälle festzustellen, denn während die Tiere aus dem Norden für damalige Verhältnisse schon sehr schöne Deckfarben zeigten, waren die Kaninchen aus dem Süden mit einem Gelbfaktor behaftet. 
Das Ziel dieser Tagung, weitere Züchter für die Neuseeländer-Zucht zu werben und dadurch die Zucht zu verbessern, wurde in den nächsten Jahren erreicht. 
Es folgten weitere bundesoffene Tagungen in Nord- und Süddeutschland, die sogenannten Clubvergleichsschauen, die ins Leben gerufen wurden, haben sehr stark zur allgemeinen Verbesserung der Neuseeländer-Kaninchen beigetragen. 
Auch heute noch haben die Clubvergleichsschauen einen ganz besonderen Stellenwert, denn hier können sich die Züchter aus dem gesamten Bundesgebiet einen züchterischen Überblick verschaffen.
Der Neuseeländer-Club I 80 Weser-Ems hat sich in all den Jahren durch eine besondere Kontinuität ausgezeichnet, denn nur 4 Vorsitzende haben bisher den Club geleitet.
1961 – 1971    Karl Kuhlmann    = 10 Jahre
1972 – 1987    Friedrich Mindrup    = 16 Jahre
1988 – 1996    Siegfried Mindrup    = 9 Jahre
1997 – 2012    Bernhard Reinken    = 16 Jahre und weiterhin
Der Neuseeländer-Club besteht zurzeit aus 18 Mitgliedern. 14 Züchter beschäftigen sich mit Roten Neuseeländern, 4 züchten Weiße Neuseeländer.
Seit Jahrzehnten wird immer im Sommer eine ausgedehnte Tierbesprechung bei einem Züchter durchgeführt, um sich vor Ort über den jeweiligen Leistungsstand zu informieren. Hier werden dann ganz klar die positiven und negativen Merkmale der Tiere besprochen.
Ebenfalls wird seit Jahrzehnten die Clubmeisterschaft während der Allgemeinen Niedersächsischen Kaninchenschau in Osnabrück ausgetragen, wobei aufgrund des sehr hohen Leistungsstand in beiden Rassen am Ende oft nur eine Winzigkeit über den Sieg entscheidet.
Wir Neuseeländer-Züchter wollen auch in den nächsten Jahren die Zucht stetig verbessern und würden uns freuen, wenn neue Mitglieder uns bei dieser sicherlich nicht immer einfachen Aufgabe unterstützen.
Siegfried Mindrup
2. Vorsitzender und Zuchtwart

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr