1 Half Banner Top

2 Full Banner Top / 3 Super Banner Top

KZV RN 95 Obere Ahr

11.07.2016

© Privat

Geehrte Mitglieder des KZV RN 95 Obere Ahr: Nick und Katja Funke

Erstmalig 2 Deutsche Meister im RN 95 Obere Ahr


Seit 1995 besteht der KZV RN 95 Obere Ahr, der in direkter Nähe des bekannten Nürburgrings liegt. Seitdem stellen die Mitglieder ihre Rassekaninchen erfolgreich bei kleinen und großen Kaninchenschauen aus. Egon Göbel konnte mit seinen Alaska schon viele Erfolge verbuchen, so war er z. B. 2014 Sieger bei der überregionalen Clubschau der Alaskazüchter. Auch Klaus Schober war mit seinen Roten Neuseeländern schon sehr erfolgreich und hatte u. a. eine Bundessiegerhäsin in Karlsruhe 2013. Bisher war es aber den Vereinsmitgliedern noch nie gelungen, einen Deutschen Meister zu stellen. Umso größer war die Freude, dass man bei der Bundeskaninchenschau in Kassel gleich 2 Deutsche Meister aus dem Verein stellen konnte.

Erst seit 2013 ist Katja Funke Mitglied im KZV RN 95 Obere-Ahr, nachdem sie vorher „Mixe“ gezüchtet hat. 1 Jahr später zog auch ihr Sohn Nick nach, der einen Farbschlag übernahm. In den 2 Jahren wurden natürlich auch schon kleinere Ausstellungen besucht, aber die Bundeskaninchenschau ist das Highlight des Jahres. Nach so kurzer Zeit in der Rassezucht rechnete man sich eigentlich noch keine Chancen aus. Umso mehr war man über die beiden Titel glücklich. Nick holte in der Jugendabteilung mit seinen Zwergwiddern lohfarbig schwarz den „Deutschen Jugendmeister“ und seine Mutter Katja den „Deutschen Meister“ mit den Zwergwiddern lohfarbig blau, eine noch recht selten vertretene Farbe. Überglücklich nahm man nach einem anstrengenden Zuchtjahr den Titel mit nach Hause. Aber auch die anderen Ausstellungen waren 2015 von Erfolg gekrönt, so errang Katja bereits den Rassemeister bei der überregionalen Clubschau sowie 2. und 3. Vereinsmeister. Außerdem wurden Nick und Katja beide je Kreis- und Landesmeister mit ihren Rassen.

Das neue Zuchtjahr hat natürlich schon begonnen und die ersten Würfe liegen wieder in den Nestern. Konzentrieren wird man sich dieses Jahr hauptsächlich auf die Neuzüchtung der Zwergwidder-Satin thüringerfarbig. Natürlich wird auch Junior Nick in 2016 wieder fleißig mitmachen. Er übernimmt die Zwergwidder thüringerfarbig und hofft auch in diesem Jahr wieder die Erfolge des vergangenen Zuchtjahres zu wiederholen. Mit der noch seltenen, aber umso schöneren Farbe der Zwergwidder lohfarbig blau, erhofft sich auch Nicks Mutter Katja wieder Erfolge in der bereits laufenden Saison.

Der Kaninchenzuchtverein RN 95 Obere-Ahr wird auch am 1. und 2. Oktober 2016 wieder eine Vereinsschau in Niederadenau ausrichten. Weitere Informationen finden Sie auch auf der Homepage des Vereins unter www.rn95-obere-ahr.de

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr