1 Half Banner Top

2 Full Banner Top / 3 Super Banner Top

43. Warnemünder Jungtierschau

05.08.2013
Vereinsmeister und Vizevereinsmeister des des KZV M 59 Warnemünde

Siegerehrung

Bei der 43. Warnemünder Jungtierschau des KZV M 59 Warnemünde im August 2019 wurde die Zuchtgemeinschaft Klaus-Dieter und Marko Stimm (Mitte) Vereinsmeister. Vize-Vereinsmeister wurde A. Vogt.

Am 3./4.8.19 fand die 43. Warnemünder JTS mit 128 Tieren statt. PR waren Volker Bültemeyer aus Stadthagen und Uwe Plaumann aus Laage. Ergebnisse: 4 DR weiß von H. Vanheiden (32/24) waren sehr schön im Typ und in den Rassemerkmalen. 4 HGrS von E. Freitag (32/19) waren v. a. an den Läufen etwas zu dunkel. 23 BlW kamen von 5 Züchtern. Die besten Ergebnisse erzielte R. Winter (32/25) mit in allen Pos. ausgeglichenen Tieren. Es folgten H. Puls (32/23; 32/20) und H. Pohl (32/18). Bei Letzterem ist in den Pos. 2 und 3 noch züchterische Arbeit erforderlich. Die ZG von R. Freude fiel aufgrund eines nb-Tieres (fehlender Hoden) aus der Wertung. Die Tiere von P. Günther waren mittelmäßig; die Ausnahme bildete ein Rassevertreter mit 8/6 Pkt. 12 RN: S. Weu hatte ein nb-Tier (Riss im Ohr), ebenso E. Schmidt (zu schwache Entwicklung). Die Einzeltiere von S. Weu und St. Neltner konnten überzeugen. 4 KlSch schw-weiß von H. Lange erfüllten nicht die Anforderungen. Trotz der teils guten Rassemerkmale vergaben die PR 3x nb (Wamme). 4 DKlW chinf zeigte Jungzüchterin L.-S. Langberg (32/18). 4 KlS schwarz von B. Klasen (32/23) überzeugten hinsichtlich Silberung und Gleichmäßigkeit. 4 KlS blau zeigte H. Pohl (32/21). 2 KlS gelb von A. Jenßen (8/6; 8/5) hatten eine sehr schöne Silberung. 16 KlS graubraun von der ZGM Stimm (32/26 Vereinsmeister; 2x 32/25; 32/23) überzeugten hinsichtlich Typ, Bau und Rassemerkmalen. 6 KlS hell von P. Koch (32/21) überzeugten teilweise in Typ und Silberung. 16 Loh erreichten durchweg gute Ergebnisse und kamen von B. Huckstorf (2x 32/23) und M. Kletzin (32/21; 30/18). Bei den Rassemerkmalen ist noch etwas Arbeit notwendig. 4 SchwGr zeigte K. Neltner, darunter leider ein nb-Tier (abnormales Geschlechtsteil). Die Einzeltiere erzielten 2x 8/6 und 8/4 Pkt. 6 ZwW weiß RA zeigten A. Vogt (32/26 Vize-Vereinsmeister) und H. J. Gerds. Die Tiere waren in Pos. 2 und 3 sehr schön. 4 FbZw blau von der ZGM Stimm (32/24) überzeugten v. a. in den Rassemerkmalen. 2 FbZw hav zeigte Jungzüchterin S. Neltner (8/5; nb); das nb-Tier zeigte eine Typabweichung. 2 Sa thür zeigte J. Schwanbeck (8/6; 8/5). Ein besonderer Dank gilt K. Neltner sowie Familie Thater für die tolle Verpflegung an beiden Tagen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr