1 Half Banner Top

2 Full Banner Top / 3 Super Banner Top

11.03.2015

Die stolzen Züchter der Lokalschau 2014 des KZV H 471 Mottgers: Robert Hainbuch (Vorsitzender), Siglinde Manns (in Vertretung für ihren Sohn Benjamin Manns), Berthold Reusch, Michael Manns und Wolfgang Günther (v. l.).

Mit 133 ausgestellten Kaninchen in 17 Rassen von 14 Züchtern war die züchterische Beteiligung an der Lokalschau des KZV H 471 Mottgers am 18./19.10.14 sehr gut, betonte Vors. Robert Hainbuch während der Siegerehrung. Die Kaninchen mussten sich den beiden Preisrichtern Günter Möller und Winfried Schreiber von ihrer besten Seite in Körperform, Gewicht, Typ und Bau sowie Pflegezustand präsentieren.

Robert Hainbuch lobte das Zusammenspiel aller Vereinsmitglieder, die zum guten Gelingen der Lokalschau beigetragen haben. Die „Drohung“ bei der Lokalschau wurde in die Tat umgesetzt, und die bei der im Juli stattgefundenen Jungtierschau nicht bewerteten Tiere wurden kurzerhand zu Kaninchenrollbraten verarbeitet. So wurde – wie schon in den Vorjahren – Kaninchenrollbraten angeboten, was von der Bevölkerung wieder sehr gut angenommen wurde. Schon nach kurzer Zeit waren die mehr als 60 Portionen ausverkauft.

Auch das Interesse an den ausgestellten Rassekaninchen war enorm. „Und wer diesmal keinen Pokal gewonnen hat, muss mehr tun“ so Robert Hainbuch. Bei den Senioren sicherte sich Familie Manns gleich beide Vereinsmeister: Erster wurde Michael Manns mit Weiß-Rex und sein Sohn Benjamin Manns wurde mit seinen Kastanienbraune Lothringer zweiter. Die beste ZG (385,5) und den besten 1,0 (97) stellte Wolfgang Günther mit Deutsche Riesen, wildfarben. Mit 97 Punkten für seine 0,1 Weißgrannen schwarz erhielt Berthold Reusch den Pokal für die Beste 0,1..

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr