1 Half Banner Top

2 Full Banner Top / 3 Super Banner Top

Besondere Ehrungen im KlZV F145 Nörten-Hardenberg

21.04.2016

Ehrung Werner Stietenroth © privat

Bernd Fellenberg (rechts im Bild) überreichte einen Jubiläumsteller für die Jugendgruppe des Vereines sowie einen besonderen Anerkennungspreis an den Jugendleiter Werner Stietenroth (links im Bild).

Das Jahr 2015 stand für den Kleintierzuchtverein F 145 Nörten-Hardenberg im Zeichen von besonderen Ehrungen. Zuerst wurde der Verein auf der Sportlerehrung der Gemeinde am 6. Oktober 2015 von der Gemeindebürgermeisterin mit dem besonderen, zum ersten Mal vergebenen Bürgermeisterinnen-Ehrenpreis für eine hervorragende Vereins- und Jugendarbeit, großes Engagement in der Schaulandschaft auf allen Ebenen mit den entsprechend erreichten Titeln wie Kreisverbands-, Landes- und Deutscher Meister geehrt.

<< Heinz Ohnesorge (links im Bild) überreichte Monika Schubert die Karl-Claus-Gedächtnismedaille (Mitte Bild). Mit dabei der Vorsitzende Karl-Heinz Peschke (rechts im Bild).


Die Jugendgruppe des Vereines konnte in der Sparte Kaninchen sein 50-jähriges Bestehen im Rahmen der Gemeinschaftsschau am 14./15. November 2015 dieses besondere Jubiläum mit vielen Ehrengästen feiern. Im Beisein des Jugendleiters vom LV Kaninchen, Bernd Fellenberg, einigen Vertretern aus den Kreisverbänden Kaninchen und Geflügel sowie der Gemeindebürgermeisterin Astrid Klinkert-Kittel, wurden während der Ausstellungseröffnungsfeier besondere Preise verteilt und Ehrungen vorgenommen. Eine besondere Ehrung wurde Monika Schubert zuteil, die Gründungsmitglied der Jugendgruppe vor 50 Jahren war. Der Vertreter des Kreisverbandes der Kaninchenzüchter, Heinz Ohnesorge, ehrte Monika Schubert mit der Karl-Claus-Gedächtnismedaille und wünschte ihr noch viele aktive Jahre in ihrer Position als Leiterin der Handarbeits- und Kreativgruppe des Vereines.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr