1 Half Banner Top

2 Full Banner Top / 3 Super Banner Top

16. Rammlerschau in Pleinfeld

26.04.2016
Erfolgreiche Züchert vor Ausstellungskäfigen mit geräuchertem Schinken

© KZV B 512 Pleinfeld

Erfolgreiche Züchter der 16. Rammlerschau in Pleinfeld 2016.

Der KZV B 512 Pleinfeld hat kürzlich zum 16. Mal im Vereinsheim in Pleinfeld seine große Rammlerschau erfolgreich durchgeführt. 87 Züchter aus 24 Vereinen stellten ihre Tiere zur Prämierung vor. Die PR Markus Grillenbeck (Erasbach) Thomas Mösch (Dürrwangen) Klaus Nusselt (Herrieden) und Erich Wölk (Seubersdorf) nahmen die Bewertungen vor. 19x wurde v (3x 97,5 u. 16x 97) und 61x hv 96,5 Pkt. vergeben. Somit konnten den Besuchern 289 Tiere aus 64 verschiedenen Rassen und Farben präsentiert werden. Dies brachte die Ausstellung zu einer erfolgreichen und sehenswerten Schau, die von interessiertem Publikum besucht wurde. Die AL Andreas Rissmann und Fritz Rottler freuten sich über den guten Verlauf der Schau, und lobten die Züchter für ihre hervorragenden Ergebnisse, und bedankten sich bei den PR, den Helfern des Vereins sowie den Spendern der Ehrenpreise. Für die 5 führenden Vereine lockte der ebenfalls zusätzliche Sonderpreis in Form eines geräucherten Schinkens. Bei den einzelnen Rassen wurde jeweils folgender Rassebester ermittelt: Peter Michna, B 512 (DW, wildf, 96,5); Richard Schmailzl, B 192 (DW schwarz, 96,5); Thomas Engelhardt, B 512 (DW thür, 96,5); Gerhard Stimpfle, B 362 (DW weiß RA, 96); Stefan Krischdat, B 519 (MW hav, 95); Dieter Heumann, B 538 (HGrS, 97); Ernst Ottmann, B 512 (GrCh, 97); Walter Fischer, B 364 (MSch schw-weiß, 96,5); Josef Karmann, B 392 (BlW, 96,5); Albert Reich, B 519 (RN, 97); Jürgen Ramsauer, B 731 (Th, 96,5); Konrad Büchler, B 495 (DKlW wildf, 96,5). Vereinsmeister: 1. H 530 Alzenau (772,5), 2. B 521 Pleinfeld (769,5), 3. B 731 Berching (769,5), B 547 Windsbach (769,5), B 499 Eckersmühlen (768), B 495 Abenderg (767,5), B 519 Treuchtlingen (767,5), B 521 Nennslingen (766,5), B 364 Maihingen (765,5), B 362 Oettingen (765). Neben einer Tombola mit feinsten Wurstwaren und einer guten Versorgung für das leibliche Wohl im eigenen Vereinsheim, nahm die Ausstellung einen gemütlichen Ausklang.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr