1 Half Banner Top

2 Full Banner Top / 3 Super Banner Top

KTZV C 425 Epfenbach zog Resümee

Am 8.3.19 begrüßte Vorsitzender Herbert Ziegler die Mitglieder zur Jahreshauptversammlung. Die Teilnehmer gedachten der 2018 Verstorbenen: Herbert Bender, Friedel-Heinz Blink, Anton Watzlawek und Gerd Ziegler. Herbert Ziegler würdigte die Arbeit der Zuchtfreunde und dankte ihnen für das große Engagement bei allen Vereinsveranstaltungen und ferner den Züchtern und Jungzüchtern für die Beschickung von elf Schauen in der vergangenen Zuchtsaison. Mit dem Europameister Markus Schifferer (Ha lohf schwarz) gelang dem Verein bei der EE-Schau 2018 in Herning/DK neben dem Erhalt von Kreis- und Landesmeistertiteln ein außergewöhnlicher Erfolg in der Vereinsgeschichte. Den Blick richtete der Vorsitzende auch in die Zukunft. Demnach werde die Dienstleistung bei den Vereinen immer weiter in den Fokus rücken. So seien die Schulung und Beratung der Züchter für die Fütterung und Aufzucht der Tiere ein wesentlicher Baustein, um Züchter für die Rassekaninchenzucht zu begeistern. Auch sei ein reges Interesse der Epfenbacher Bevölkerung an Vereinsveranstaltungen vorhanden. In den Neuen Medien, v. a. in der Informationstechnologie, sehe der Vorsitzende Chancen für das Hobby Kleintierzucht. So könne man sich mittels dieser einem neuen Publikum werbewirksam vorstellen. Schriftführerin Silke Ernst rief die Veranstaltungen des vergangenen Jahres in Erinnerung und bilanzierte die Anzahl der Versammlungen und Vorstandsitzungen. Kassenverwalter Markus Schifferer berichtete von einer positiven Entwicklung der Finanzen. Der Vorstand wurde einstimmig entlastet. Zuchtbuchführerin Tanja Schrewe informierte über den Eintrag von 478 Kaninchen in das Zuchtbuch für 2018. Zuchtwart und Tätomeister Hans Peter Streib berichtete über die Kennzeichnung der Tiere und die Ausstellungserfolge der Alt- und Jungzüchter bei elf Schauen. Besonders erfreulich war der Gewinn von elf Einzelkreismeistertiteln im Rahmen der KV-Schau 2018 bei den Senioren und zwei weiteren in der Jugendabteilung. Erfolgreich waren die Züchter auch bei der LV-Schau Baden im Januar 2019: LV-Jugendmeisterschaft, Vizemeisterschaft und ein LM-Titel bei den Senioren ist die stolze Bilanz. Die Preisvergabe an die Preisträger der Lokalschau 2018 und die Ehrung der Vereinschampions 2018 rundeten das Programm ab. Vereinsschampion der Jugend wurde Ann-Kathrin Chalupsky (Hav, 1 151,5); Vereinschampion der Senioren wurde Ingo Weinkötz (Ha rotbraun, 1 157,5).

Rückblick auf die Lokalschau des KTZV C 425 Epfenbach

Bei der Veranstaltung präsentierten 15 Züchter 145 Kaninchen aus 24 Rassen- und Farbenschlägen. Unter den Gästen waren neben Bürgermeister Joachim Bösencker auch die KV-Vorsitzenden Markus Heizmann, Sinsheim, und Franz Knotz, Neckar-Odenwald-Tauber.

Mit Spannung wurden die Bewertungen der Preisrichter Jörg Breunig aus Mosbach und Jürgen Braunecker aus Kronau nach neuem Standard 2018 erwartet: 5 v- und 12 hv-Tiere bestätigten den hohen Zuchtstand im Verein. Vereinsmeister: 1. Vanessa Voigt (He BlA, 387), 2. Ingo Weinkötz (Ha rotbraun, 385,5), 3. Herbert Ziegler (Loh schwarz, 385,5). Wettbewerb (8 beste Tiere): 1. Ingo Weinkötz (Ha, 772,5), 2. Regina Geiß (CRex, 765,5), 3. Markus Schifferer (Ha lohf schwarz, 763,5), 4. Richard Gögele (DR weiß, 761). Bester 1,0 von Ingo Weinkötz (Ha rotbraun, 97); beste 0,1 von Vanessa Voigt (He BlA, 97,5). Vereinsmeister Jugend: 1. Ann Kathrin Chalupsky (Hav, 382,5), 2. Timm Chalupsky (Th, 382). Wettbewerb (8 beste Tiere) Jugend: 1. Ann Kathrin Chalupsky (Hav, 765,5; beste 1,1 96,5, 96), 2. Timm Chalupsky (Th, 764,5). 

Wir danken den Züchtern und Freunden des Vereins für die engagierte Mitarbeit. Die zahlreichen Besucher waren sehr zufrieden, einige von ihnen freuten sich zudem über den Zukauf von Spielkaninchen.

KZV C 425 Epfenbach Jungtierschau 2015

Am 1. August wurden 53 Kaninchen und eine Häsin mit 7 Jungtieren von PR Jürgen Thömmes bewertet. Dieser zeigte sich nach der Bewertung mit der Qualität der ausgestellten Kaninchen zufrieden und lobte die Rassenvielfalt. Er konnte 7 Jungtiere mit der Höchstnote 8/7 bewerten. Pokalgewinner waren Gerd Ziegler (RN), Walter Ziegler (RN), Gerald Wick (WRex weiß RA), Sascha Geiß (Sep) und Helmut Bischoff (KlS gelb). Die Pokalgewinner bei der Jugend waren Ann Kathrin Chalupsky (Hav) und Joel Ziegler (R schw-weiß). Im Ausstellungsraum waren Rassenbeschreibungen der 10 Rassen der Senioren und der 3 Rassen der Jungzüchter angebracht. Kinder konnten die Jungtiere des Wurfs streicheln und hatten sichtbar Freude daran. Die Bewertungsergebnisse wurden neben Berichten aus dem Verein in einem Bewertungskatalog festgehalten und an die Besucher verteilt. Der Besuch der Schau an beiden Tagen war ordentlich und die Gäste lobten die Bewirtung. Alles in allem eine gelungene Veranstaltung der Epfenbacher Kleintierzüchter. Ein Dank des Vorstands gilt allen Helfern für die Mitarbeit.

Lokalschau des KZV C 425 Epfenbach

Einen guten Besuch verzeichnete unsere Lokalschau am ersten Wochenende im November 2014. 11 Altzüchter und 3 Jungzüchter ließen 95 Kaninchen von den PR Jörg Breunig aus Mosbach und Reinhard Kunz aus Mauer bewerten. Die Jugendvereinsmeisterschaft gewann Joel Ziegler mit Russen, schwarz weiß (383) vor Ann Kathrin Chalupsky mit Havanna (382). Bei den Senioren sicherte sich Gerald Wick mit Rexkaninchen, weiß RA (386), die Vereinsmeisterschaft vor Regina Geiß Castor Rex (385,5) und Walter Ziegler mit Rote Neuseeländer (385). Den besten Rammler zeigte Herbert Bender mit Kleinsilber, hell (97), die beste Häsin kam von Gerald Wick mit Rexkaninchen, weiß (97). Den Wettbewerb um die 8 besten Tiere der Schau gewann Sven Jungmann mit Lohkaninchen, havanna (766), vor Walter Ziegler mit Rote Neuseeländer (766). Als Gastaussteller stellte Egon Schnell aus Neckarbischofsheim seine Schwarzgrannen (385) vor. Dass eine Vereinsschau mit 4 Tieren mit der Note vorzüglich (97) und mit 10 Tieren mit der Note hervorragend mit 96,5 Punkten bestückt ist, kommt selten vor, zeigt aber den guten Zuchtstand der vorgestellten Kaninchen. Vorsitzender Herbert Ziegler gratulierte bei der Siegerehrung allen Preisträgern. Den Besuchern dankte er für den Besuch der Schau und den Helferinnen und Helfern für die Mitarbeit bei der Durchführung der Lokalschau 2014. Die dargebotenen Gerichte aus der Züchterküche einschließlich Kaffee und Kuchen wurden von den Gästen durchweg gelobt. Einzelführungen durch die Schau durch den Vorsitzenden gab es für Bürgermeister Joachim Bösenecker und für Thomas Kress, Filialleiter der Sparkasse Kraichgau in Epfenbach, sowie für den KV-Vors. Markus Heizmann aus Hilsbach. Erstmals wurden die Bewertungsergebnisse in einem Katalog festgehalten. Eine Katalogerstellung soll künftig für jede Vereinsschau erfolgen.


Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr