1 Half Banner Top

2 Full Banner Top / 3 Super Banner Top

ALP-Prüfungsschur der Angora-Herdbuch-Abteilung Weser Ems

02.12.2015

ALP-Prüfungsschur © privat

Die Teilnehmer der ALP-Prüfungsschur der Angora-Herdbuch-Abteilung Weser-Ems im Oktober 2015 in Nuttel.

Am 17.10.15 fand bei Herdbuchzüchter Ernst Hinrichs in Nuttel die ALP-Prüfungsschur der Angora-Herdbuch-Abteilung Weser Ems mit 22 Tieren statt. Die Tiere aus der ALP-Station in Werlte von LV-Obmann für Angora Hermann Schürmann trafen am Vortag in Nuttel ein. Vorher wurden die im März geborenen Tiere bereits einer Nest-Schur und einer Vor-Schur unterzogen. Ernst Hinrichs begrüßte die Gäste, unter anderem Herdbuchzüchter und Ehrenvorsitzenden Carl Imhof. Die Körrichter Rolf Frerichs und Wolfgang Gebauer bewerteten Angora, weiß. Im Mittelpunkt standen Gewicht und Körperform, Dichte, Länge, Ausgeglichenheit und Struktur der Wolle, Kopf- und Fußbehang sowie der Pflegezustand der Tiere. Nach der Prüfung wird für jedes Tier ein Prüfungszeugnis ausgestellt. Nach der Bewertung wurden die Angora-Kaninchen bis auf ca. 1 Millimeter geschoren. Die Wolle wird in 3 Kategorien aufgeteilt: ab 3 cm Länge, unter 3 cm Länge, Filz. Zur Ermittlung des Wollergebnisses wird das Gewicht der Wolle mit einer Wollwertrichtzahl multipliziert. Die gewonnene Wolle wird für die Herstellung von Angorawäsche verwendet. Nach der Prüfungsschur fand die Versammlung der Angora-Herdbuchzüchter statt. Ergebnisse – beste 0,1 von Kurt Müller, KZV I 66 (98,5; beste Wollleistung, 470 g.; 158,5 sg); 2. Platz: Ernst Hinrichs, KZV I 25 (438 g.; 157,5 v); 3. Platz: Hinrich Bruns KZV I 9 (430 g.; 157 v). Bester 1,0 sowie ZDRK Medaille: Gerd Schädlich, KZV I 55 (98; 444 g.; 158 v); 2. Platz: Meik Welschke, KZV S 212 (328 g.; 158 sg); 3. Platz: Gerd Schädlich (296 g.; 158 sg). Weitere Teilnehmer der ALP waren Siegfried Ubbens, Enno Bielefeld, Hermann Kottich und Melanie Kleber sowie Züchterin Kerstin Rump aus Altfunnixsiel (Wittmund), die die im Anerkennungsverfahren befindlichen ZwW-Angora, weiß BlA, vorstellte. Wir danken Gastgeber Ernst Hinrichs für die Organisation und Durchführung dieser Prüfungsschur sowie seiner Enkelin Jessica und Gerda Uhlenberg für die gute Verpflegung.

Testabo

Zum Angebot

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr