1 Half Banner Top

2 Full Banner Top / 3 Super Banner Top

05.02.2017

Am ersten Wochenende im Dezember fand unsere 15. Herdbuchschau wieder in der Kleingartenanlage am Moor in Warnemünde statt. Leider standen nur 200 Tiere, dies aber in einer vorzüglichen Qualität. Das Prädikat 97,0 bzw. 97,5 wurde sehr oft vergeben. Zur Eröffnung der Schau richtete die Amtstierärztin Frau Dr. Neumann einige Grußworte des Oberbürgermeisters der Hansestadt Rostock aus. Der Schirmherr, der Landwirtschaftsminister des Landes M/V Dr. Till Backhaus, hatte sich entschuldigt, da er anderweitig verpflichtet war; im Landesverband gab es Probleme mit der Vogelgrippe. Leider hat sich schon seit einigen Jahren niemand vom Landesverband der Rassekaninchenzüchter MV auf der Herdbuchschau sehen lassen. Es macht uns sehr traurig dass unsere Arbeit hier nicht richtig gewürdigt wird. Trotzdem war es eine erfolgreiche Veranstaltung bei herrlichen „Winterwetter“; -der Frühling war da. Nun zu den Tieren im Einzelnen.

 

Helle Großsilber

Zuchtfreund Marko Stimm aus Warnemünde stellte sechs Tiere aus, davon vier Tiere in der Klasse 5 mit 387,0 Pkt. Sowie 2 Einzeltiere mit 97,5, und einmal 97,0. Diese Tiere konnten in Position 2 mit 19,5 bzw, in den Pos. 4 und 5 sehr überzeugen. Zuchtfreund Freitag aus Satow erreichte in der Zuchtgruppe 2 384,5 Punkte. Leider erhielten 2 Tiere im Fell nur 13,5 Pkt. Vier Tiere von Zuchtfreund Wollny aus Neklade waren mit 374,0 leider in sehr schlechter Qualität. Hier fehlte es schon am Gewicht der Tiere, auch in den Rassemerkmalen konnten Sie nicht richtig überzeugen.

 

Blaue Wiener

Leider fehlten acht Tiere von Zuchtfreund Posch aus Klein Labenz. Die Blauen Wiener von Zuchtfreund Puls aus Satow in ZG 2 erhielten 385,0 Punkte. Einmal 97,0. Bei 2 Tieren fehlte es etwas an Gewicht.

 

Schwarze Wiener

Hier standen 12 Tiere, leider erhielt ein Rammler vom Zuchtfreund Frank Erdmann ein NB

wegen Wammenansatz. Die Klasse 5 erhielt 385 Punkte.
Zuchtfreund Barmwater erreichte mit seinen Tieren 387,0 Pkt.

 

Weißer Wiener

Hier stellte Zuchtfreund Barmwater aus Dreschwitz die Klasse 1 aus. Das Ergebnis waren

8185 mit Körnote 40. Alle Tiere erhielten in Position 2 mit 19,0. In den Positionen 4 und

5 gab es durchweg die 14,5. Dieser Stamm konnte sehr überzeugen, topp Zuchttiere.

 

Graue Wiener

In der Klasse 1 standen 8 Tiere von Zuchtfreund Komoss aus Stepernitztal, die

durchweg überzeugen konnten, insbesondere in den Rassemerkmalen.

In der Klasse 5 erhielt Zuchtfreundin Carola Erdmann aus Ummanz 383,0 Pkt. Hier gab es in den Positionen 2 und 3 noch etwas Probleme,

 

Thüringer

Hier standen 20 Tiere in den Klassen 2a und 5. Zuchtfreund Maik Mittag erreichte in der

Klasse 2a 8140 Pkt. Bei den Tieren gab es in Position 2 einige Probleme, aber die

Rassemerkmale waren vorzüglich. In der Klasse 5 erhielten seine Tiere 388,5 Punkte. Eine

Häsin erhielte 97,5 Pkt.
Zuchtfreund Martin Wilke stellte zwei Mal die Klasse 5 mit 384,0 Punkten. Leider gab es in der zweiten Klasse ein NB bei einem Rammler wegen Wammenansatz.

 

Marburger Feh

Zuchtfreund Uwe Plaumann aus Laage erreichte in Klasse 5 mit 4 Tieren 385,5 Pkt. Eine durchweg ausgeglichene Klasse. Einige Tiere hatten sehr schöne Felle

 

Kleinsilber / schwarz

Zuchtfreund Kurt Mahmens aus Tessin stellte einmal Klasse 2 mit 816,5 Punkten und dreimal Klasse 5 mit 388,0, 386,0 sowie 385,5. In Klasse 2 konnten die Tiere sehr überzeugen, in Klasse 5 gab es Probleme in der Position 2. 18,0 bzw. 18,5 in

Position 3, zwei Tiere 13,5, sonst durchweg 14.0. In den Rassenmerkmalen gab es kaum etwas zu bemängeln.

 

Kleinsilber / gelb

Hier stellte Zuchtfreund K-H. Vogt aus Bad-Pyrmont 8 Tiere in Klasse 2 mit 815 Pkt. Positionen 2 und 2 waren sehr ausgeglichen. In Position 5 gab es durchweg die 14,5.

 

Kleinsilber / hell

ln dieser Rasse standen 30 Ausstellungstiere. Zuchtfreund Peter Koch aus Warnemünde

stellte in der Klasse 1 mit 813,5 Pkt. den großen Zuchtstamm und erhielt in der Klasse 5

385,0 Punkte. Diese Tiere konnten in allen Positionen sehr überzeugen.
Zuchtfreund Klaus-Dieter Stimm aus Rostock stellte zweimal die Klasse 3 mit 813,0 und 812,5 Punkten, sowie zwei Einzeltiere. Hier gab es in Position 2 einige Probleme (etwas loses Brustfell), aber in Position 3 bis 5 sehr ausgeglichen. Er stellte die Siegerhäsin mit 97,5 Punkten.

 

Loh Kaninchen

Hier standen einmal die Klasse 4 sowie einmal die Klasse 5.

Zuchtfreund Cornelius aus Bergen erreichte im großen Stamm 810 Pkt. und in der Klasse 5 386,5 Punkte.

In Position 2 gab es bei allen Tieren noch einige Probleme. Durchweg die 18,5. ln den

Rassemerkmalen gab es keine großen Abzüge. In Pos.4 und 5 14,5.

In der Zuchtgruppe vom Zuchtfreund Barmwater aus Dreschwitz standen vier Tiere sehr ausgeglichen mit 387,5 Punkten.

 

Schwarzgrannen

Leider fehlten die Tiere vom Zuchttreund Andreas Jensen.

 

Marder / blau

Zuchtfr Johannis aus Hohen Bollentin stellte 4 Tiere in der Zuchtgruppe 2. Bei

diesen Tieren ist noch viel zu tun, er erreichte 381,0 Punkte

 

Zwergwidder / Weiß Rotauge

Jannik Saat aus Warnemünde erreichte einmal 386,5 Pkt.

Lara Sophie Landberg aus Rostock /Schmarl stellte zwei Einzeltiere, die in Position 2, 4 und 5 sehr ausgeglichen waren. Es gab einmal 97,0 und einmal 96,5.

 

Hermelin Blauauge

Markus Pahnke aus Bergen erreichte 386,0 Punkte. Die Tiere waren in Pos 3-5 sehr ausgeglichen.

Dirk Schneider aus Gremmentin erreichte in Klasse 5 384,0 und Zuchtfreundin Michaela Stricker aus Malchow 385,0. Alle Tiere konnten in den Rassemerkmalen überzeugen.

 

Zwergsatin / rot

Hier standen 2 Tiere von Marko Stimm. Bei diesen Tieren ist noch viel Arbeit nötig. Es gab 96,5 und 95,5.

 

Farbenrwerge / schwarzsilber

Hier standen zwei Einzeltiere von Klaus Dieter Stimm. Einmal 97 und einmal 96,5 Punkte. In

der Rassemerkmalen 14,5 bzw. 15,0 Punkte.

 

Farbenzwerge lohfarbig / schwarz

Zuchtfr. Cornelius aus Bergen stellte  4 Tiere in Zuchtgruppe 2 mit 386,5 Punkten

 

Alle Hermelin und Farbenzwerge wurden vom Club ausgestellt.

Clubmeister wurde Marcus Pahnke aus Bergen mit Hermelin Blauauge

 

Die Großen Ehrenpreise erhielten:

Ehrenpreis Landwirtschaftsminister MV:      Kurt Mahmens           Kleinsilber/schwarz

Landestierzuchtmedaille in Gold:                  Bodo Barmwater        Weiße Wiener

Landestierzuchtmedaille in Silber:                Udo Komms               Graue Wiener

Landestierzuchtmedaille in Bronze:              K-H. Vogt                   Kleinsilber/gelb

Ehrenpreis Oberbürgermeister HRO:          Maik Mittag                 Thüringer

Ehrenpreis Oberbürgermeister HRO:          Peter Koch                 Kleinsilber/hell

Großer Ehrenpreis BASU:                            Klaus Dieter Stimm    Kleinsilber/hell

Landesverbandsehrenpreis MV:                  Klaus Dieter Stimm    Kleinsilber/hell

Landesverbandsehrenpreis MV:                  Joachim Cornelius     Loh Kaninchen

 

Herdbuchmeister 2016

Landesherdbuchmeister       Kurt Mahmens           816,5 Punkte Kleinsilber/schwarz

Klasse 1                                 Bodo Barmwater        815,5 Punkte  Weiße Wiener

Klasse 2a                               Maik Mittag                 814,0 Punkte Thüringer

Klasse 3                                 Klaus Dieter Stimm    813,0 Punkte Kleinsilber/hell

Klasse 4                                 Karl Heinz Vogt          815,0 Punkte Kleinsilber/gelb

Klasse 5                                 Peter Koch,                388,5 Punkte Kleinsilber/hell

 

 

Klaus Dieter Stimm, Zuchtwart HB MV

Testabo

Zum Angebot

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr