1 Half Banner Top

2 Full Banner Top / 3 Super Banner Top

Editorial

06.09.2019
Michael Krause mit Kaninchen auf Mäuerchen

Michael F. Krause, Redakteur

© Privat

Liebe Leserinnen und Leser,

Neuzüchtungen werden – pauschal formuliert – gehasst oder geliebt. Viele Züchter schlagen oft nur die Hände über dem Kopf zusammen, wenn sie von den neuesten „Kreationen“ hören. Andere begrüßen das Neue als Garant für das Interesse der Jungen am Hobby, das gern etwas verstaubt wirkt. Viel Gegenwind erfuhren etwa die Zwergwidder-Angora. Ihre Züchter haben es nicht leicht, Gleichgesinnte zu werben. Allem Widerstand zum Trotz bereichert die Rasse nun aber seit geraumer Zeit die Abteilung der Neuzüchtungen, und eine positive Entwicklung ist nicht zu leugnen. Ihre Züchter haben sich bislang nicht unterkriegen lassen und werden weiterhin Zeit und vor allem Fleiß investieren, bis ihre Rasse ernst genommen wird und die Anerkennung erreicht ist. Anders bei der Titelrasse dieser Ausgabe: Die Klein-Rexe emanzipierten sich innerhalb weniger Jahre von einer Neuzüchtung zur aufstrebenden Rasse in der Allgemeinen Abteilung des ZDRK. Zwischen Lang- und Kurzhaar liegt ein geschmack licher Spielraum. Dennoch weist diese Entwicklung einen Trend für unser Hobby auf und zeigen die Klein-Rexe, dass auch das Neue durchaus sein Gutes hat.

Michael F. Krause
Redaktion KaninchenZeitung

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr