1 Half Banner Top

2 Full Banner Top / 3 Super Banner Top

Lemgoer Kanin-Hop-Turnier im Fernsehen

25.05.2018

Kaninchensport im Fernsehen

Am Sonntag, 27. Mai 2018, springen die Kaninchen im „steinernen Saal“ in Lemgo. Denn leider war dieses Jahr das traditionelle „Ostermarktspringen“ wegen der schlechten Witterung abgesagt worden. Nach dem Motto „Aufgeschoben ist nicht aufgehoben“ findet nun dieses kleine Kanin-Hop Turnier auf dem Lemgoer Marktplatz statt. Weiterer Hintergrund des Turniers ist der Wunsch einer Fernsehproduktion, Aufnahmen von Kanin-Hop für eine Fernsehsendung an einem repräsentativen Ort zu erstellen. Mit Unterstützung des Lemgo Marketing e. V. wurden die entsprechenden Genehmigungen eingeholt und die Planung von Ort geregelt. Zum Turnier meldeten 25 Sportler aus neun Vereinen insgesamt 78 Kaninchen an. Die meisten Teilnehmer kommen aus dem Landesverband Westfalen. Ausgetragen werden die Wettbewerbe nach den Regeln der Geraden Bahn in den vier Schwierigkeitsklassen leichte, mittelschwere und schwere Klasse sowie Elite-Klasse.

Eine besondere Überraschung für Sportler und Zuschauer wird erst am Turniertag verraten.

Sollte das Wetter wieder einmal einen Strich durch die Planungen machen, wird das Turnier diesmal nicht ausfallen, sondern statt auf dem Marktpatz in der Turnhalle in Hörstmar ausgetragen. Entsprechend der neuen EU-Bestimmungen zu Film und Fotoaufnahmen weist der ausrichtende Verein ausdrücklich darauf hin, dass an diesem Tag Aufnahmen gemacht werden und bittet Turnierbesucher, die nicht aufgenommen werden möchten, sich von dem Turnier- und Aufnahmebereich fernzuhalten.

Themen: Kaninhop

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr