1 Half Banner Top

2 Full Banner Top / 3 Super Banner Top

Aktuelle Ausgabe

Ausgabe 07|2019

03.07.2019

Unsere Themen:

Weiße Hotot – eine seltene Kombination aus Wirtschafts- und Sportkaninchenrasse: Strahlend weißes Fell und wie mit einem schwarzen Kajalstift fein umrandete braune Augen: „Blanc de Hotot“ waren schlichtweg eine kleine Sensation, als sie im frühen 20. Jahrhundert die Bühne der Rassekaninchenzucht betraten. Der große Durchbruch blieb ihnen aber leider bis heute verwehrt. Henry Majaura beleuchtet in einem Ausführlichen Rasseporträt die Entwicklung dieser erhaltenswerten, alten Rasse.

Gut gewählt – Bundestagung des ZDRK und DPV 2019 in Schöneck/Vogtland: In luftiger Höhe, auf gut 800 Metern mit grandioser Weitsicht ins sächsische Vogtland, kamen vom 12. bis 16. Juni 2019 die Delegierten zur diesjährigen Bundestagung des ZDRK und DPV zusammen. Neben wichtigen Regularien waren diverse Wahlen, Ehrungen und der große Festabend die Höhepunkte der Zusammenkunft. Ein Kurzbericht und Impressionen geben Ihnen erste Eindrücke von der Zusammenkunft der ZDRK-Familie.

Kaninchenzucht in Spanien: Zahlreiche Länder waren bei der 29. EE-Europaschau 2018 in Herning mit ihren Rassekaninchen vertreten. Nicht dabei war eines der größten Länder Europas: Spanien. Waren bei der 27. EE-Europaschau 2012 in Leipzig zumindest noch eine Handvoll Spanischer Riesen zu sehen und ergaben sich bei der 28. EE-Europaschau 2015 in Metz zwischen den Gehegereihen neue Züchterfreundschaften, blieben Tiere aus dem Süden diesmal gänzlich aus. Wie ist es um die Rassekaninchenzucht in Spanien bestellt? Tom Blaas pflegt seit einigen Jahren gute Kontakte nach Spanien und versucht, in seinem Beitrag „Zwischen Pokalen und Paella“ etwas Licht ins Dunkel zu bringen. Zudem berichtet Preisrichter Benjamin Freitag in seinem Beitrag „Herzlichkeit und Herzblut“ über seine ganz persönlichen Erfahrungen mit der Rassekaninchenzucht und dem Schauwesen in Spanien.

„Können Kaninchen schwimmen?“ –
Schulstallprojekt in der Schweiz: Unsere Autorin Andrea Graber betreut in der Schweiz an einer Grundschule ein Schulstallprojekt. In diesem Beitrag berichtet sie von den Erfahrungen mit den Viertklässlern am Schulzentrum Hard in Langenthal/Schweiz. Zwei Klassen der Lehrer Daniela Josi und René Bissegger lernten vor den Frühlingsferien 2019 viel Wissenswertes über Kaninchen. Mit Streicheleinheiten, aber auch mit Füttern und Misten konnten die Schülerinnen und Schüler in ihren Klassenzimmern je ein Gastkaninchen hegen und pflegen sowie das Wunder der Geburt von Kaninchenbabys erleben.

Neugierig geworden? Dann bestellen Sie doch unser Testabo!

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr