Profi-Tipps

Die Kaninchenzeitung bietet Tipps rund um die Rassekaninchenzucht.

Zuckerhut

Der bringt vielleicht etwas weniger Ertrag, ist jedoch manchmal sehr viel feiner in der Struktur und ich meine auch im Aroma.

Der Zuchtwart

Wenn ich über die vielfältigen Tätigkeiten des Zuchtwarts im Verein nachdenke, so komme ich zu dem Ergebnis, dass mit diesem Ehrenamt eine der wichtigsten Funktionen besetzt ist. Denn der Zuchtwart lenkt die Zuchtrichtung aller aktiven Vereinsmitglieder. Einer ständigen und sehr guten Kommunikation mit den einzelnen Mitgliedern kommt dabei eine sehr große Bedeutung zu. Wenn dieses Amt mit einer ungeeigneten Person besetzt ist, etwa ohne ausreichende fachspezifische Qualifikation, so ist dies für den gesamten Verein sehr bedauerlich. Was sollte ein guter Zuchtwart machen? Nun, dazu hat vielleicht jeder Züchter seine eigene, ganz persönliche Vorstellung. Also habe ich mir eine Checkliste angelegt, auf die ich meine weitere Arbeit aufbauen konnte, mein sogenanntes Handbuch für den Verein. Und darin habe ich zunächst einige …

Der Zuchtwart Weiterlesen

RHDV-2

RHDV-2 – Neue Variante der Hämorrhagischen Kaninchenseuche

++++Aktualisierung 26.10.2016 ++++ Impfstoff erhält EU-weite Zulassung Der spanische Impfstoff Eravac gegen RHDV-2 hat die EU-weite Zulassung erhalten. Darüber informiert die zuständige European Medicine Agency (EMA) auf ihrer Website. ++++Aktualisierung 16.8.2016 ++++ Kurzinfo zur RHDV-2 von ZDRK-Präsident Erwin Leowsky Liebe Züchterinnen und Züchter, die RHDV-2 beschäftigt uns leider sehr. Täglich bekomme ich Mitteilungen über schreckliche Tierverluste. Es muss unbedingt flächendeckend geimpft werden. Es muss auch der gesamte Bestand geimpft werden, nicht nur die Tiere, die man für eine Ausstellung impfen muss. Genügend Impfstoff gegen RHDV-2 steht in den nächsten Tagen wieder zur Verfügung. Bei Forma Filavie in Frankreich waren die 180.000 Einheiten schnell vergriffen (siehe hierzu auch Kaninchenzeitung 8/2016, S. 3; Anm. d. Red.). Am 26. August stehen aber 360.000 …

RHDV-2 – Neue Variante der Hämorrhagischen Kaninchenseuche Weiterlesen

Kaninchen – Schlachten und Verwerten

Unsere Hauskaninchen sind Nutztiere im besten Sinne. Sie wurden, von den Wildkaninchen abstammend, seinerzeit zur Nutzung als Fleisch- und Felllieferant in Klöstern von den Mönchen gehalten. Von hier aus begann ihre Verbreitung als überaus nützliche und relativ anspruchlose Haustiere. Die Rassekaninchen, aus Freude an besonderen Körperformen, Fellfarben und Haarstrukturen von fleißigen Tierfreunden herausgezüchtet, stellen außerdem ein lebendes Kulturgut dar. Dennoch verlor das Hauskaninchen nie seine Bedeutung, in erster Linie für den Menschen ein Nutz- und Schlachttier zu sein. Vorwiegend in ländlichen Regionen, wo Kaninchen für den eigenen Bedarf gehalten werden, beginnt zum Ende des Jahres die Hauptschlachtezeit. Aber auch Rassekaninchenzüchter selektieren im laufenden Zuchtjahr, vor oder während der Ausstellungszeit im Herbst und danach Tiere für die Mast. Frisches Kaninchenfleisch ist …

Kaninchen – Schlachten und Verwerten Weiterlesen

Scroll to Top